Free shipping over 150€

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEMÄSS ARTIKEL 13 DER EUROPÄISCHEN VERORDNUNG 2016/679

Sehr geehrter Kunde,

Dieses Dokument wurde speziell erstellt, um Sie über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu informieren, die auf dieser Website durchgeführt wird, um Ihnen die gewünschte Dienstleistung und/oder das gewünschte Produkt zu liefern. Das Unternehmen:

  • NOHOW S.R.L., Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit nur einem Gesellschafter, mit Sitz in Perugia, Via Giacomo Pantaleoni N. 11, Steuernummer und Eintragungsnummer im Handelsregister von Perugia 03378740546, R.E.A. N. PG-285066;
  • MDV&CO S.R.L., Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit nur einem Gesellschafter, mit Sitz in Perugia, Via Giacomo Pantaleoni N. 11, Steuernummer und Eintragungsnummer im Handelsregister von Perugia 03368870543, R.E.A. N. PG-284365;
  • MDV SERVICE S.R.L., mit Sitz in Perugia, Via Giacomo Pantaleoni N. 11, Steuernummer und Eintragungsnummer beim Handelsregister Perugia 03634340545, R.E.A. N.PG-303414 (ab jetzt: die "Miteigentümer");
haben eine Miteigentumsvereinbarung über die jeweiligen Verpflichtungen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 4, Absatz I, Nr. 1) der Europäischen Verordnung 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie zum freien Verkehr dieser Daten (von nun an und früher: "GDPR") unterzeichnet.
 
 
ZWECK DER VERARBEITUNG UND RECHTLICHE GRUNDLAGE

Wir informieren Sie, dass die Verarbeitung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit der GDPR und den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt.
Wir teilen Ihnen mit, dass die betreffende Behandlung auf den in Artikel 5 des GDPR festgelegten Grundsätzen beruht, insbesondere auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz und des Schutzes der Vertraulichkeit und der Rechte des Subjekts, dessen Daten behandelt werden.
Je nach der von Ihnen angeforderten Dienstleistung werden die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten von den Miteigentümern für folgende Zwecke verarbeitet:

  1. Einhaltung der durch Gesetze oder Vorschriften auferlegten Verpflichtungen;
  2. das Surfen auf dieser Website;
  3. Zugang zu Ihrem reservierten Bereich, nachdem Sie sich registriert und das entsprechende Formular ausgefüllt haben;
  4. jede Kontaktanfrage oder Informationsanfrage, die von Ihnen durch Ausfüllen des entsprechenden Formulars formuliert wird;
  5. Verkauf und Lieferung des von Ihnen angeforderten Produkts durch Speicherung und Übertragung Ihrer persönlichen Daten;
  6. Versendung von Werbebotschaften über digitale Kontaktkanäle;
  7. Analyse Ihrer Gewohnheiten und Konsumentscheidungen mit dem Ziel, maßgeschneiderte kommerzielle Angebote auf der Grundlage der Produkte Ihres möglichen Interesses zu versenden;
  8. Durchführung von statistischen Analysen.


Die von den Miteigentümern gemäß den vorstehenden Buchstaben b); c); d) und / oder e) durchgeführte Verarbeitungstätigkeit ist für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen notwendig. Ihre Zustimmung zu den oben genannten Zwecken ist fakultativ, aber die Nichterteilung einer solchen Zustimmung erlaubt Ihnen nicht, die angeforderten Dienstleistungen zu nutzen.
Wie nacheinander angegeben, haben Sie neben den anderen Rechten, die das GDPR und das geltende Gesetz Ihnen zuerkennt, jederzeit das Recht, eine gegebene Einwilligung zu widerrufen. In diesem Fall können die Mitinhaber Ihre persönlichen Daten nicht weiterhin für den Zweck verwenden, für den Sie Ihre Zustimmung widerrufen haben.

 

BEHANDLUNGSMETHODE UND SPEICHERZEIT

Ihre persönlichen Daten werden auf Papier, in elektronischer Form und mit Hilfe von Methoden verarbeitet, die die Sicherheit und Vertraulichkeit gemäß den Bestimmungen von Artikel 32 des GDPR garantieren.
Wir informieren Sie, dass Ihre Daten für den Zeitraum verarbeitet werden, der für die Erreichung der Zwecke, für die sie gesammelt wurden, unbedingt notwendig ist, auf jeden Fall aber nicht länger als zehn Jahre, wie in den Buchhaltungsunterlagen gemäß Artikel 2220 des Bürgerlichen Gesetzbuches vorgesehen.

 

WEITERGABE IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Um die in Punkt 1 oben beschriebenen Zwecke zu erreichen, müssen die Inhaber der gemeinsamen Daten möglicherweise Ihre persönlichen Daten an die folgenden Kategorien von Dritten weitergeben:

  1. Behörden sowie Aufsichts- und Kontrollorgane;
  2. Personen, die von den gemeinsamen Verantwortlichen für die Datenverarbeitung gemäß Artikel 28 des GDPR als Verantwortliche für die Datenverarbeitung oder als natürliche oder juristische Person, die personenbezogene Daten im Auftrag der gemeinsamen Verantwortlichen für die Datenverarbeitung verarbeitet, benannt wurden;
  3. Personen, die Dienstleistungen für die Verwaltung des digitalen und nicht-digitalen Kommunikationssystems erbringen;
  4. Subjekte, die die Mitinhaber in verschiedenen Funktionen für die Erbringung der angeforderten Dienstleistung in Anspruch nehmen.

ÜBERMITTLUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN AN EIN DRITTLAND UND/ODER EINE INTERNATIONALE ORGANISATION

Wir teilen Ihnen mit, dass Ihre persönlichen Daten von den Contitolari ausschließlich innerhalb des Staatsgebiets verarbeitet werden. Die von Ihnen gelieferten Daten werden daher von den Miteigentümern nicht an Drittländer innerhalb oder außerhalb der Europäischen Union und/oder an internationale Organisationen weitergegeben.

 

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Durch die direkte Weiterleitung des Antrags an die jeweiligen Sitz der Miteigentümer, die zuvor angegeben wurden, oder durch die folgende E-Mail-Adresse policy@nohowstyle.com. Sie können jederzeit gemäß Artikel 15 bis 22 der GDPR von diesem Recht Gebrauch machen:

  1. eine Bestätigung über die Existenz oder Nicht-Existenz Ihrer persönlichen Daten zu verlangen;
  2. Informationen über den Zweck der Verarbeitung, die Kategorien der persönlichen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen Ihre persönlichen Daten mitgeteilt wurden oder werden, und - wenn möglich - die Speicherdauer zu erhalten;
  3. die Berichtigung und Löschung Ihrer persönlichen Daten zu erhalten;
  4. die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu erwirken;
  5. die Portabilität der Daten zu erhalten, d.h. sie von einem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen in einem strukturierten Format zu erhalten, das allgemein verwendet wird und von einem automatischen Gerät gelesen werden kann, und sie ungehindert an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln;
  6. der Verarbeitung jederzeit und auch im Falle einer Verarbeitung zu Direktmarketingzwecken widersprechen;
  7. sich einem automatisierten Entscheidungsprozess in Bezug auf natürliche Personen widersetzen;
  8. die Miteigentümer auffordern, auf die Daten zuzugreifen und die Daten zu korrigieren oder zu löschen oder die sie betreffende Verarbeitung einzuschränken oder sich ihrer Verarbeitung zu widersetzen, zusätzlich zum Recht auf Übertragbarkeit der Daten;
  9. die Zustimmung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der vor dem Widerruf erteilten Zustimmung zu gefährden;
  10. eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.